Die Wiedergeburt des SOUL: SWEET SOUL MUSIC REVUE (2011)

Die SWEET SOUL MUSIC REVUE ist eine zweistündige explosive Mixtur aus Gefühl, Rhythmus, Leidenschaft und Lebensfreude - Soul pur! Und eine authentische musikalische Reise „down Funky Street, USA“, der 60er und 70er Jahre. Eine Tribute-Show zum 50-jährigen Jubiläum der Soul Labels Motown, Stax und Atlantic. Gemeinsam mit Klaus Gassmann, der nicht nur Erfinder und Produzent der Show ist, sondern auch Bandleader, Saxophonist und Gitarrist der Revue-Band SOULFINGER ist, brachte Robert Wagner Entertainment dieSWEET SOUL MUSIC REVUE im März und April 2011 erstmals auf große Bayern Tournee durch 24 Städte.

 

Die REVUE-Band „SOULFINGER“ besteht aus 10 Musikern: Fünfstimmiger Bläsersatz, groovende Rhythmusgruppe und fetter Hammondorgelsound. Mit einem Repertoire von fast 200 Soulklassikern sind sie schon lange eine feste Größe in der Metropolregion Rhein-Neckar. Hinzu kommen bis zu 10 Lead-Vocals und Special Guests: u.a. Harriet Lewis aus Philadelphia, Jeanine „Lady“ Love aus San Antonio, Marites Dabasol-Smith, Lerato Sebele, Jimmy James aus New York City, Derrick Alexander aus Detroit, Alex Hutson aus Atlanta, Daniel Stoyanov, die weiße „schwarze Stimme“ aus Sophia und Sir Waldo Weathers aus Nashville, der 15 Jahre lang mit dem „Godfather of Soul“ James Brown tourte. Ron Williams aus Oakland, als TV-Moderator, Schauspieler, Sänger und Entertainer im deutschsprachigen Raum bekannt, ist der ideale Gastgeber, der die SWEET SOUL MUSIC REVUE präsentiert und u.a. „Ray Charles“ singt.